Katalog antiquarische Bücher Antiquariat Rostock

Paula Modersohn-Becker

Briefe und Tagebuchblätter

Paula Modersohn-Becker :: Briefe und Tagebuchblätter (Antiquariat Rostock)

Jahr: 1927
Verlag: Kurt Wolff Verlag, München
Beschreibung: blaues Halbleder/ marmorierte Pappe, Einband leicht berieben und bestoßen, 252 Seiten, gut erhalten, 10. Auflage, 16 Bildtafeln

10 €
(Endpreis* zzgl. Liefer-/Versandkosten)



Die ersten Sätze des Buches "Briefe und Tagebuchblätter" (Paula Modersohn-Becker): "Als Paula Modersohn-Becker am 20. November des Jahres 1907 die Augen schloß, gab es nur zwei Menschen, welche wußten, daß in diesem Tode eine große Künstlerin hinweggenommen wurde. Die beiden waren ihr Gatte, der Maler Otto Modersohn, und der Bildhauer Bernhard Hoetger. Für alle andern Personen und Kreise, eingeschlossen der Worbsweder Künstlerkreis, zu dem die Verstorbene äußerliche Dazugehörigkeit gehabt hatte, war sie eine begabte Malerin neben anderen gewesen; für manche ein irregeleitetes" ...

Gesamtangebot antiquarische Buecher zum Gesamtangebot des Antiquariates


Bücher die Sie auch interessieren könnten:

  • Dr. Balke: Thomas Murner und Ulrich von Hutten, 17. Band 1. Abteilung
  • Jean de la Brete: Mein Pfarrer und mein Onkel
  • Prof. Dr. H Brömse: Niederdeutsche Dichtung vom 9. bis zum 19. Jhr.
  • Felix Dahn: Ein Kampf um Rom
  • Alexander Dumas: Die drei Musketiere
  • Otto P. Eberhard: Charakterskizzen aus Kunst und Poesie
  • P.C. Ettighoffer: Kameraden vom Zelt 27
  • Ewald: Illustrierte Roman-Welt, Vierter Jahrgang
  • Franz Junge: Bunt dörchkam'n
  • Gustav Nieritz: Jacob Sturm oder Tagebuch eines Dorfschulmeisters


  • * Keine Ausweisung der MwSt. nach §19 UStG bzw. §25a UStG
    Rostock - Stadtmitte
    August - Bebel - Str. 13
    Mo-Fr : 10 - 18 Uhr

    Alle abgebildeten Gegenstände sind unverbindliche Muster und müssen nicht vorrätig sein.